Rezepte


Weiße Suppe vom schwarzen Radi mit Gams-Polentastrudel

für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Radi
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Liter Gemüsefond oder Rindsuppe
  • 2 EL Maizena

Strudel:
  • 1 Strudelteigblatt
  • 100 g Polentagrieß
  • ½ l Wasser ½ l Milch
  • Salz, Muskat
  • 200 g Gamsfaschiertes
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Karotte
  • 1 EL Wildgewürz, Salz

Zubereitung:

Für  die Suppe den Radi schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch in wenig Butter anschwitzen und den Radi dazugeben. Mit dem Gemüsefond auffüllen und weich kochen.
Zum Schuss mixen und mit Maizena binden.

Für den Strudel den Polenta kochen und zur Seite stellen. Das Gamsfleisch wie ein Sugo herstellen aber trocken halten. Beide Massen schichtweise in das Strudelblatt einstreichen und bei 180 Grad goldgelb im Rohr backen.

Die Suppe noch fertig abschmecken und den Strudel in kleinen Stücke in der Suppe servieren.




 

Rezepte zur Verfügung gestellt von:
Gregor Langreiter
Restaurant GUSTO im Wörtherhof
Dorfstrasse 22 | A-5661  Rauris

Tel.: +43/(0)6544  6404-0
Fax: +43/(0)6544  6404-4
Mobil: 0664/30 22 398
Mail: gusto@rauris.net
Web: www.restaurant-gusto.at

 


 


Zurück