Rezepte


Streifen vom Rehlein im Wok zubereitet

Ein nicht alltägliches Wildgericht!

 

Zutaten:

 

  • 600 g Keulenfleisch in Streifen schneiden


Für die Marinade:

 

  • 1 rote Chilischote
  • 10 g geschälter Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 7 EL helle Sojasauce

 
Außerdem:

 

  • 2 Schalotten, 1 gelbe Rübe, 1 Karotte, 1 roter Paprika, 80 g Weißkraut
  • 50 g Sojasprossen, 100 g Pilze der Saison, 20 g Zitronengras
  • 1 dl Erdnussöl, 3 EL süß-saure Sauce
  • 1 dl dunkle Sojasauce, 1 dl Gemüsefond
  • 1 dl Wildfond
  • 1 dl Obers
  • Salz, Pfeffer, frisches Korianderkraut
  • 1 TL Maizena



Zubereitung:


Knoblauch, Ingwer und Chili fein schneiden, mit dem Fleisch in eine große Schüssel geben, mit der hellen Sojasauce übergießen und 1 Stunde stehen lassen.

Das Gemüse schälen und in Streifen schneiden, die Pilze blättrig schneiden. Das Öl erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten, heraus nehmen, das Fett abtropfen lassen und warmstellen.
Die Schalotten mit dem Gemüse und den restlichen Zutaten in den Wok geben und alles anbraten.

Das Fleisch dazugeben und mit den verschiedenen Saucen auffüllen, abschmecken, mit Maizena binden und mit Obers verfeinern.

Dazu passt am besten Basmatireis, mit frischem Koriandergrün garnieren.

 


 

Rezepte zur Verfügung gestellt von:
Gregor Langreiter
Restaurant GUSTO im Wörtherhof
Dorfstrasse 22 | A-5661  Rauris

Tel.: +43/(0)6544  6404-0
Fax: +43/(0)6544  6404-4
Mobil: 0664/30 22 398
Mail: gusto@rauris.net
Web: www.restaurant-gusto.at

 

 

 


Zurück