Rezepte


Rücken vom Fischhorn Reh mit Wildgewürz Holler und Kürbis auf Leoganger Dinkel Bio

Rücken vom Fischhorn Reh mit Wildgewürz Holler und Kürbis
auf Leoganger Dinkel Bio
  • Rückenfilet vom Reh
  • Wildgewürz
  • Hollergelee
  • Muskatkürbis
  • Olivenöl, etwas Rahm
  • Thymian, Rosmarin
  • Leoganger Dinkel
  • Gemüsefond
  • Parmesan
  • Schalotten
  • Butter zum verfeinern

Fleisch zu putzen und würzen. Kürbis schälen salzen und in ein flaches Geschirr geben mit den Kräutern belegen, mit Rahm übergießen und im Rohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Leoganger Dinkel wie Risotto zubereiten. Das Fleisch leicht anbraten und im vorgeheizten Rohr bei 160 Grad ca. 6 Minuten braten. Im Bratenrückstand den Holler mit Butter und Zwiebel  einkochen lassen. Es soll nicht zu viel Soße entstehen. Den Leoganger Dinkel fertig abschmecken. Wenn das Fleisch geruht hat, den Kürbis aus dem Rohr geben und farblich nett anrichten.



Rezepte zur Verfügung gestellt von:
Gregor Langreiter
Restaurant GUSTO im Wörtherhof

Dorfstrasse 22 | A-5661  Rauris

Tel.: +43/(0)6544  6404-0
Fax:  +43/(0)6544  6404-4
Mobil:  0664/30 22 398
Mail: gusto@rauris.net
Web:  www.restaurant-gusto.at

Wildfleisch gesponsert von:
Gut Fischhorn
Gutsverwaltung Fischhorn GmbH & Co KG

Knappenbühelweg 17 A-5671 Bruck/Glstr

Tel.: +43/(0)6545  7213-0        
Fax: +43/(0)6545  7213-4
Mail: office@fischhorn.com
Web: www.fischhorn.com


Zurück