Rezepte


Eingelegtes Rehnüsschen mit Kürbis und Paprikaconfit

Rehnüsschen für ca. 6 Personen

Zutaten:

  • 500 g Rehnüsschen
  • ½ l Wasser, Weißwein
  • ¼ l Olivenöl
  • 4 EL Essig
  • Thymian, Rosmarin, Nelken, Pfefferkörner
  • Salz, Zucker
  • 1 Karotte, 1 Persilwurzel

Paprikaconfit:

  • 1 rote Paprika
  • 1 Schalotte
  • ½ Chilischote
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Gelierzucker
  • Salz, Pfeffer, Honig
  • 1 TL Butter
  • 4 cl Wasser

Kürbis
  • 200 g Muskatkürbis  geputzt und in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stück Ingwer
  • 100 ml Essig
  • 50 g Zucker, etwas Salz, Nelken
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:


Für die Rehnüsschen das Gemüse leicht anschwitzen lassen und  mit den Flüssigkeiten auffüllen und würzig abschmecken.  In den kochenden Sud das Fleisch einlegen und  nach Wunsch bei 90 Grad ziehen lassen. Wollen Sie es mehr durch haben ca. 10 Minuten am Herdrand stehen lassen. Ansonsten nach 4 Minuten das Fleisch in Rexgläser abfüllen und mit dem heißen Sud übergießen. Im Kühlschrank 2 Tage marinieren lassen.

Für das Paprikaconfit  die  Paprika, Chili und Schalotten ganz fein schneiden . In Butter leicht anlaufen lassen und die Paprikamischung dazu geben. Würzen und leicht köcheln lassen.
Den Gelierzucker und die anderen Zutaten dazugeben, 5 Minuten weiter köcheln lassen und noch heiß in Gläser abfüllen.

Den Kürbis in feine Streifen schneiden und in Gläser abfüllen. Aus den anderen Zutaten einen Sud herstellen und heiß über den Kürbis gießen. Im Kühlschrank  5 Tage stehen lassen.

Das Rehfleisch in dünne Scheiben schneiden. Auf kalten Tellern mit kleinem Salat anrichten und die Begleitung dekorativ dazugeben.


 

Rezepte zur Verfügung gestellt von:
Gregor Langreiter
Restaurant GUSTO im Wörtherhof
Dorfstrasse 22 | A-5661  Rauris

Tel.: +43/(0)6544  6404-0
Fax: +43/(0)6544  6404-4
Mobil: 0664/30 22 398
Mail: gusto@rauris.net
Web: www.restaurant-gusto.at

 

 

 



Zurück