Inhalte der Wissensvermittlung

Bräuche, Rituale, Märchen

 

Bräuche, Rituale und Märchen haben unsere Vorfahren gelebt und fasziniert. Der "Aberglaube" war damals Realität. Doch wer sagt uns, dass es nicht noch etwas anderes gibt, außer dass was wir sehen können? 

Viele der Bräuche sind in Vergessenheit geraten, doch haben sie im Jahreskreis eine Bedeutung. Wir feiern Ostern, die Sonnenwende und vieles mehr...aber warum feiern wir diese Feste? 

Naturkosmetik

 

Mikroplastik, Aluminium, künstliche Farbstoffe u.v.m. ist in den meisten Kosmetika vorhanden. Dabei ist es so einfach, seine eigenen Pflegeprodukte herzustellen. Vor allem bei Kindern und ihrer noch unberührten Haut, sollten keine Schadstoffe verwendet werden.

In meinen Workshops lernst du einfache aber auch fortgeschrittene Naturkosmetik herzustellen.

Salben rühren, Tinkturen und Kräuteröle verarbeiten

 

Die Ringelbmlumensalbe der Oma kennt vielleicht mancher noch. Jetzt im Frühlung und auch im Sommer ist die beste Zeit aus frischen Kräutern, Pflanzen und Knospen, Tinkturen, Hydrolate, Öle und in weiterer Folge daraus Heilsalben herzustellen. Dies ist einfach und kostet kaum Geld. 

Kräuter sammeln und diese kulinarisch zu verarbeiten ist auch Teil dieses Kurses.